Freiheit

Regie: Jan Speckenbach

Darsteller: Mit Johanna Wokalek, Hans-Jochen Wagner, Inga Birkenfeld,
Andrea Szabová, Ondrej Koval

Deutschland, Slowakai 2017 / 100 Minuten

DCP, 1:2,39, Dolby 5.1, 24fps
Sprachen: Deutsch, Englisch, Slovakisch mit deutschen Untertiteln

Kinostart: 8. Februar 2018

Freiheit. Nora geht zur Tür hinaus, verlässt ihren Mann Philip und die beiden Kinder ohne ein Wort der Erklärung. Eine unbändige Kraft treibt sie an: Sie will wieder spüren, dass sie lebt.
Nora hat das Gefühl durch ihren Alltag der Welt abhanden gekommen zu sein.
Während sie einen neuen Weg sucht, bleibt Philip zurück und muss Kinder, Arbeit und Alltag weiter am Laufen halten, in absoluter Ungewissheit, wann und ob seine Frau überhaupt noch einmal zurückkehren wird. Noras Suche nach Freiheit ist für ihn eine Fessel.


Freiheit ist der zweite Spielfilm des Berliner Regisseurs Jan Speckenbach nach dem vielbeachteten Debüt „Die Vermissten“.


Johanna Wokalek („Die Päpstin“, „Der Baader Meinhof Komplex“, „Barfuss“) und Hans-Jochen Wagner (Kommissarin Heller, ……) spielen die Hauptrollen in diesem sensiblen Drama.


Weltpremiere im internationalen Wettbewerb des 70. Filmfest von Locarno 2017


Deutschland Premiere bei den 51. Hofer Filmtage 2017


"In der Hauptrolle als Nora begeistert dabei Johanna Wokalek („Die Päpstin”) mit einer sensiblen Charakterstudie. Ihre zugleich von Wucht und Fragilität gezeichnete Präsenz prägt den Film wesentlich, ist dessen A und O.“
www.zeit.de
"Ein toller Film. Ein Film, der weit ausholt, der episch ist, der das Große will.“
WDR 5


Der Locarno Trailer: https://vimeo.com/238388907/
Passwort: filmkinotext61

.